Veröffentlichung zur Bedeutung der Waschbeckenabläufe als Keimreservoir in der aktuellen Ausgabe des « Bundesgesundheitsblatt ».

In der aktuellen Ausgabe der Monatszeitschrift Bundesgesundheitsblatt, das von den Bundesinstituten im Geschäftsbereich des Bundes­minis­te­riums für Gesundheit (BMG) herausgegeben wird, stellt die Kommission für Krankenhaushygiene und Infektionsprävention (KRINKO) ihre neuen Empfehlungen zur Händehygiene vor. In Abschnitt 5.1 der aktuellen Empfehlung wird auf die Bedeutung der Waschbeckenabläufe als Keimreservoir eingegangen.

Bundesgesundheitsblatt 2016; 59: 1189

Das sonothermische Desinfektionsgerät MoveoSiphon bietet eine chemikalienfreie Lösung für dieses Problem.