Luftgetragene Partikel biologischen Ursprungs. Handelt es sich dabei um pathogene Mikroorganismen, spricht man von infektiösen (Bio)Aerosolen, die – besonders bei kranken, geschwächten Menschen - Infektionen auslösen können.