Italienische Wissenschaftler haben die Inaktivierung und die Hemmung der Vermehrung von SARS-CoV-2- Viren durch monochromatisches  UV-C-Licht (254 nm) untersucht.* In Abhängigkeit von der Strahlendosis  und Virenkonzentrationen hemmt die UV-C-Bestrahlung SARS-CoV-2.

Für Virenkonzentrationen vergleichbar einer gering kontaminierten geschlossenen Umgebung genügten  schon geringe UV-C-Dosen unter 4 mJ/cm², um die Virenvermehrung vollständig zu hemmen. Auch Virenkonzentrationen, wie sie im Sputum von COVID-19-Patienten gefunden wurden, konnten mit niedrigen UV-C-Dosen effektiv inaktiviert werden.

Bei hohen Virenkonzentrationen, wie sie bei tödlichen Krankheitsverläufen auftraten,  wurde eine vollständige Inaktivierung mit Strahlendosen von ≥ 16,9 mJ/cm² erreicht, während es bei niedriger UV-C-Dosis nach einer anfänglichen 3-Log-Reduktion zu einem Wiederanstieg der Virenkonzentration nach 48h kam. 

Ca. 70 mJ/cm²  UV-C-Licht (254 nm) – also mehr als das 3fache der oben beschriebenen, bei hohen Virenkonzentrationen wirksamen Strahlendosis - liefert der UV-Desinfektionsroboter von UVD Robots. Der UV-Desinfektionsroboter bietet damit eine hochwirksame  Raum- und Oberflächendesinfektion - auch, aber nicht nur während der SARS-CoV-2 –Pandemie.

 

* Andrea Bianco et al. „UV irradiation is highly effective in inactivating and inhibiting SARS-CoV-2 replication” https://www.medrxiv.org/content/10.1101/2020.06.05.20123463v2

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.