Auf dem ECCMID-Kongress in Amsterdam wurden die Ergebnisse des spanischen Studienprojektes "Canalis" veröffentlicht, die einmal mehr die Wirksamkeit des MoveoSiphon belegen. Lesen Sie mehr

In dem spanischen Studienprojekt "CANALIS" wurde über einen Zeitraum von neun Monaten verglichen, wie sich die chemische Desinfektion und die sonothermische Desinfektion von Waschbeckensiphons einer Intensivstation  auf die Keimbesiedlung der Waschbeckenabflüsse auswirken. Die Studienergebnisse zeigen, dass eine punktuelle chemische Desinfektion nicht länger als einen Monat anhält, selbst, wenn man den kompletten Siphon spült, wohingegen die Desinfektion mit dem sonothermischen Desinfektionsgerät "MoveoSiphon" deutlich effektiver ist.